Tolle Preise bei der Tombola

Bei der besten Karnevalsparty im westl. Münsterland am Rosensonntag in Klein-Köln warten in diesem
4 attraktive Hauptpreise auf die Närinnen und Narren in der Kalein-Köln-Arena.

 

- 4 Tage AIDA-Kreuzfahrt Hamburg-Amsterdam-London-Hamburg für zwei Personen mit 100€ Bordguthaben (Sponsoren: Feldkamp & Partner - Werner Kortbuß, ADS Drehservice GmbH – Martin Woltering sowie tierärztliche Gemeinschaftspraxis Burkhard Kortbuß und Mustafa Arikan)
- 6-tägige England-Rundreise London-Oxford-Salisbury-Windsor für zwei Personen (Sponsor: Fa. Boonk R...eisen)
- 55'' Samsung Flat-TV (Sponsor Fa. Expert Ahaus)
Sonderpreis: Weber-Grill (Sponsor: Gartencenter Hilgert)

Klein-Kölner Frauen trotzen Sturmtief "Thomas"

"Mit dem Wülsken Wind können wir um," so das Fazit von Prinzessin Dorothe I. nach der Altweibersause in Klein-Köln. Da tat auch die Absage der Party in der Klein-Köln-Arena der Feierlaune der Klein-Kölner Jecken kein Abbruch. Kurzerhand wurden die Feierlichkeiten in die umliegenden Kneipen verlegt.

 

Bilder

Grundschüler feiern Karneval

Ausgelassen feierten die Schüler und das Lehrerkollegium der Grundschule St. Andreas zusammen mit Prinz Günter II., Prinzessin Dorothe I. Mundschenk Jens und dem geschäftsführenden Vorstand des Klein-Kölner Karnevalsvereins den Schülerkarneval der diesjährigen Session.

 

Bilder

Seniorenkarneval in der Klein-Köln-Arena

"Helau" schallte es lautstark aus der Klein-Köln-Arena am Wüllener Festplatz. Über 300 jung gebliebene Jecken freuten sich über einen geselligen Nachmittag mit viel Spaß und karnevalistischer Unterhaltung des Karnevalsvereins Klein-Köln.

Nach Kaffee und Kuchen betrat das Dreigestirn Prinz Günter II. (Böseler), Prinzessin Dorothe I. (Boonk) und Mundschenk Jens Böcker aus der Nachbarschaft "Kaikhoff" die Bühne. Zusammen mit den Moderatoren Martin Tenspolde und Thomas Osterhues präsentierten sie ein humorvolles Programm. Bei den Auftritten von Josef Boyer, Elke Frankemölle und den Atta-Girls aus Lingen wurden die Lachmuskeln stark beansprucht. Ebenso groß war der Applaus für die Auftritte von Minigarde, blaue und rote Funken sowie der Prinzengarde. Bei der musikalischen Einlagen des Elferrats konnte herzhaft gesungen und geschunkelt werden.

Als älteste Besucher der Seniorengala wurden Elisabeth Erning (86) und Heinrich Frankemöll (86) mit dem Vereinsorden ausgezeichnet.

 

Bilder

Galaabend 2017

Mit viel Witz, Tanz und Sketchen hielt der Klein-Kölner Karnevalverein seine Galasitzung 2017 in der vollbesetzten Klein-Köln-Arena auf dem Wüllener Festplatz ab. Die Zuschauer konnten ordentlich ihre Lachmuskeln bis kurz vor Mitternacht trainieren. Eine Mischung aus Gaudi, Gesang, Tanz, Kreativität und vor allem viel Humor bot das Programm und dieses belohnte das aufmerksame Publikum mit viel Applaus.

 

Bilder

Wüllen - Du büs dat Dorp

Verkaufsstart der CD "Wüllen - Du büs dat Dorp" am Karnevalssonntag in der Klein-Köln-Arena.

 

Mit dabei sind natürlich die Karnevalshits

"So lange up de Höste", "In unserem Dörfchen" und "Du büs dat Dorp" sowie zahlreiche Lieder anderer Dorfvereine.

Galaabend 2017 restlos ausverkauft

Knapp vier Wochen vor dem ersten Höhepunkt der Session sind bereits sämtliche Eintrittskarten vergriffen. „Die Klein-Köln-Arena wird am Samstag, 18. Februar, bis auf den letzten Platz gefüllt sein!“, freut sich Schatzmeister und Ticket-Koordinator des Wüllener Karnevalsvereins, Christian Rotz. „Gerade über die Nachbarschaften in Klein-Köln ist der Vorverkauf hervorragend gelaufen“, so Rotz weiter.

Für den Galaabend verspricht Präsident und Moderator Martin Tenspolde den Gästen schon jetzt ein „hochkarätiges Programm, das wir unserem Publikum bieten werden“. Show, Tanz, Musik und Humor wird es auch in diesem Jahr wieder in Hülle und Fülle in der „Klein-Köln-Arena“ am Wüllener Spieker geben.

Eröffnung Kulturquadrat Ahaus

Angeführt vom Dreigestirn Prinz Günter II. (Böseler), Dorothe I. (Boonk) und Mundschenk Jens Böcker nahm der Klein-Kölner Karnevalsverein an der Eröffnung des Kulturquadrat Ahaus teil.

Aktuelles Sessionsheft erschienen

Das Sessionsheft 2016/2017 ist da! In der diesjährigen Ausgabe sind neben Fotos von allen Veranstaltungen der letzten Session auch aktuelle Aufnahmen von der Prinzenvorstellung und -proklamation des amtierenden Dreigestirns Prinz Günter II. (Böseler), Prinzessin Dorothe I. (Boonk) und Mundschenk Jens Böcker enthalten. Für Historiker unter den Karnevalisten könnten bis zu 50 Jahre alte Fotos auf Interesse stoßen.
Der Preis für das erstmals komplett farbige Sessionsheft beträgt nach wie vor 2,50 €. Es ist ab sofort im ortsansässigen Einzelhandel und in den Wüllener Geldinstituten erhältlich.

Die Sessionsorden

Vereinsorden

Prinzenorden

Proklamation 2016

Klein-Köln hat neue Regenten! Am 11.11. wurde das Dreigestirn für die Session 2016/17 feierlich proklamiert. Prinz Günter II. (Böseler), Prinzessin Dorothe I. (Boonk) und Mundschenk Jens Böcker aus der Prinzennachbarschaft "Kaikhoff" feierten gemeinsam mit vielen hundert Jecken den Start in die neue Karnevalssession.

 

Bilder

Jeckenkalender 2016/17 jetzt online

 

 

Alle Termine der Session 2016/17 im

 

Jeckenkalender

WILLKOMMEN IN DER KLEIN-KÖLN-FAMILIE

Unser Dreigestirn in der Session 2016/17: Prinz Günter II. (Böseler), Prinzessin Dorothe I. (Boonk) und Mundschenk Jens Böcker aus der Prinzennachbarschaft "Kaikhoff"